AUSVERKAUFT! Irene Scharenberg: Tödliches Bad – Feierabendlesung mit Imbiss

Datum/Zeit
13.11.18
19:30

Veranstaltungsort
Mediathek Kamp-Lintfort

Kategorien


Die Kommissare Pielkötter und Barnowski ermitteln in Duisburg und Norderney

Irene Scharenberg

Irene Scharenberg

Anlässlich der Literaturtage ist die Autorin am 13. November 2018 um 19.30 Uhr bei uns in der Mediathek zu Gast und bietet eine spannende Lesung im Bistro, die sich in unsere Themenreihe „Das Fremde“ eingliedert.

Glück im Unglück: Kommissar Pielkötter muss zur Reha, doch er kann sie auf Norderney antreten. Nach einer Schussverletzung droht ihm das Ende seiner Karriere. Es steht viel für ihn auf dem Spiel. Doch statt sich auf die Behandlungen zu konzentrieren und seinen Aufenthalt auf der Insel zu genießen, wittert er ein Verbrechen, als ein Patient plötzlich verstirbt. Die örtliche Polizei stuft den Fall nicht als Mord ein, aber Pielkötter glaubt, dass die Klinikleitung etwas verbergen will, und beginnt zu ermitteln. Nicht nur sein junger Kollege aus Duisburg unterstützt ihn dabei, auch auf Norderney findet er einen Verbündeten.

Neben dem Literaturprogramm wird ein  Imbiss (Salat oder Suppe)  angeboten, der im Eintrittspreis enthalten ist.  Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Literaturtage 2018, organisiert in Kooperation von Mediathek Kamp-Lintfort, LesART Kamp-Lintfort e.V. mit der  Buchhhandlung am Rathaus Kamp-Lintfort. Gefördert durch die Stiftung Sparkasse Duisburg.

Preis / Kosten Vorverkauf 6,00 Euro
Abendkasse 8,00 Euro
Eintritt inkl. 1 Suppe oder 1 Salat im Bistro26

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.